F. A. Q.

Was bedeutet eigentlich Waxing?

Das Waxing ist eine semipermanente Haarentfernung, eine Form der Depilation. Im Gegensatz zur Rasur werden die Haare beim Waxing samt mit der Haarwurzel entfernt und daher ist das Waxing eine langanhaltende Haarentfernungsmethode.

Was bedeutet Brazilian Waxing?

Brazilian Waxing ist eine Form der Haarentfernung im Intimbereich bei Frauen un Männer, dabei wird die Schambehaarung mittels Warmwachs teilweise oder komplett entfernt.

Wie wird das Waxing durchgefürt und mit welchem Art von Wachs?

Das Wachs wird warm auf die Haut aufgetragen und die Haare werden ohne Vliesstreifen samt Haarwurzel professionell entfernt. Da das Wachs wärmer ist als die Körpertemperatur öffnen sich dadurch die Poren und somit erzielen wir eine preziese Haarentfernung.

 Welche länge sollten die Haare vor einem Waxing haben?

Damit wir ein gründliches Waxing durchführen können sollten Ihre Haare die Mindestlänge von 0,4 cm bis 0,5 cm haben.

– Wie lange dauert es bis die Haare wieder nachwachsen?

Das Nachwachsen der Haare ist abhängig von der Haarstruktur und ist immer individuell. Meist unserer Kunden kommen in Abständen von 3-4 Wochen.

– Wird der Haarwuchs durch regelmässiges Waxing weniger?

Durch das ständige Waxing der Haarwurzeln, wachsen die Haare langsamer, dünner und mit der Zeit auch immer weniger nach. Diese Effekt tritt aber nur dann ein, wenn die Behandlung kontinuierlich durchgeführt wird, ohne dazwischen eine andere Methode zum epilieren zu wählen wie z.B: rasieren.

– Ist das waxing schmerzhaft?

Da jeder mensch ein anderes Schmerzempfinden hat ist es schwer zu sagen, aber beim regelmässigem Anwendungen werden die Haare feiner und  die Haarwurzel werden weniger fester in der Haut verankert sein und die Behandlung wird angenehmer.

– Kann es nach dem Waxing zu Hautirritationen kommen?

Kleine rote Punkte können auf der behandelten Hautpartie auftreten, insbesondere beim ersten Mal. Die sind aber unbedenklich und verschwinden nach wenigen Stunden.

– Was kann ich gegen eingewachsene Haare tun?

Am besten ist ein regelmäßiges Körperpeeling schon am 4 Tag nach Ihrem Waxing durchzuführen. Danach 2 mal in der Woche mit einer Luffagurke oder speziellen Peeling-Produkten.

– Können auch Schwangere zum Waxing gehen?

Ja, so lange der Hausarzt es nicht verbietet.

– Ab welchem Alter darf man ein Waxing machen lassen?

Intim-Waxing wie z.B. Brazilian Waxing machen wir grundsätzlich erst bei Kunden ab 16 Jahren. Jeder minderjährige Kunde vor dem ersten Waxing muss eine unterschriebene Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorlegen.

– Wann sollte ich kein Waxing machen lassen?

Wenn ihre Haut gereizt, gerötet oder verletzt ist raten wir vor ein Waxing ab.

– Was soll ich vor eine Waxing beachten?

24 Stunden vor einem Waxing sollte man auf ein Sonnenbad und Solarium verzichten, und auf die behandelnde Körperbereich kein Pflegecreme auftragen.

– Was solte ich nach einem Waxing beachten?

24 Stunden nach dem Waxing sollte man äußerst auf ein Sonnenbad, Solarium, Sauna und auch Sport zu verzichten!

– Kann man während der Regeln ein Waxing vorzunehmen?

Auch während der Periode können wir ein Intimwaxing durchführen. Aus hygienischen Gründen bitten wir Sie ein Tampon zu benutzen.

– Wie kann ich meine Behandlung im Studio zu bezahlen? 

Ihre Behandlungen bei uns können Sie nur in Bar bezahlen.

Vor dem Waxing

24 Stunden vor dem Waxing sollten Sie kein Sonnenbad vornehmen oder kein Solarium besuchen. 72 Stunden vor dem Waxing verzichten Sie auf Körperpeeling! Damit wir eine erfolgreiche Haarentfernung erzielen können, ist es nicht empfehlenswert am Tag der Enthaarung sich mit Body Creme oder Body Öl einzuschmieren! Beste Ergebnisse erzielen wir bei einem Haarlänge von mindestens 0,4-0,5 cm.